Wie läuft eine Verlaufskontrolle (mit Haaranalyse) ab?


Wenn Sie wegen eines Substanzmittelkonsums (Alkohol, Drogen oder Medikamenten) in einer administrativen Massnahme stehen, können die Verlaufskontrollen (Abstinenzkontrollen, Kontrolluntersuchungen) durch uns durchgeführt werden.

Die Verlaufskontrolle beinhaltet:

  • Kurzes Gespräch über den Verlauf nach der letzten Untersuchung (Zwischenanamnese).
  • Entnahme (Asservierung) von Haaren, Blut oder Urin.
  • Erstellung des Berichts auf einem Formular.
  • Wichtig: bitte bringen Sie einen Therapiebericht zur Untersuchung mit, falls eine Therapie verfügt wurde. Falls Sie Urinproben durchführen mussten, bringen Sie bitte die entsprechenden Resultate mit.

Nach Beendigung der Kontrolle werden wir der zuständigen Behörde die Resultate zukommen lassen. Sie müssen sich nicht mehr um den weiteren Ablauf kümmern und werden von der Behörde informiert.

Wie melde ich mich für eine Verlaufskontrolle (mit Haaranalyse) an?

  • Sie können sich telefonisch, per Brief, per email, per Formular ( Anmeldung zur Untersuchung) oder per Fax bei uns anmelden, siehe auch unsere Kontaktseite.
  • Falls Sie nicht Ihre Erstbegutachtung bei uns durchgeführt haben, müssen Sie sich per Formular anmelden: Anmeldung zur Untersuchung.
  • Anschliessend senden wir Ihnen eine Rechnung.
  • Nach Einzahlung der Rechnung bieten wir Sie für einen Termin auf.

Wie läuft eine Verlaufskontrolle bezüglich Cannabis ab?


Sie müssen eine Cannabisabstinenz einhalten. Dazu werden monatliche Urinproben auf Cannabis getestet. Nach 6 Monaten müssen die Ergebnisse dem Strassenverkehrsamt eingereicht werden. Wir können Sie bei der Kontrolle dieser Abstinenz begleiten.

Urinproben auf Cannabis werden einmal pro Monat durchgeführt. Wir bieten Sie zu den Terminen per SMS oder telefonisch auf. Die Urinproben werden nach den Vorschriften für Verlaufskontrollen durch uns durchgeführt.

Nach 6 Monaten werden wir in Ihrem Auftrag das zuständige Strassenverkehrsamt über die Durchführung der Urinprobenkontrollen informieren, inklusive der Beurteilung Ihrer Fahreignung. Somit entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten für die Fahreignungsbeurteilung.

Wie melde ich mich für die Cannabis-Verlaufskontrollen an?

  • Sie können sich entweder telefonisch oder per Email anmelden, siehe Kontakt.
  • Anschliessend senden wir Ihnen eine Rechnung für ein gesamtes 6-monatiges Untersuchungsinterval.
  • Nach Einzahlung der Rechnung bieten wir Sie für den 1. Termin auf.
  • Anlässlich des 1. Termins erhalten Sie von uns einen schriftlichen Untersuchungsvertrag.

Wartezeiten


von Akteneingang bis Untersuchungstermin
ca. 2-3 Wochen.

Adresse


Begutachtungszentrum Verkehrsmedizin (bzvm)
Asylstrasse 58
8032 Zürich
Tel.: 044 261 03 00
Fax: 044 261 03 01
Email: kontakt@bzvm.ch
Web: https://www.bzvm.ch
http://www.fahreignung.ch